Vegane Pizza – gesunder Genuss


Nero - Kopie

Pizza muss nicht immer ungesund sein! Fast alle beliebten Pizza-Klassiker vom Lieblings-Italiener um die Ecke lassen sich auch ganz einfach vegan herstellen. Wir präsentieren euch hier das Grundrezept und einige Möglichkeiten, für die neue alte Lieblingspizza.

Grundrezept

Teig (reicht für 1 Backplech oder 2 runde Pizzableche):

  • 500g Mehl
  • 1 Päckchen/ 1 Würfel Hefe
  • 1/4 Liter lauwarmes Wasser
  • eine Prise Zucker
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL Salz

Das Mehl in eine Schüssel geben und in der Mitte eine Mulde formen. in diese Mulde die Hefe, den Zucker und das Wasser geben und alles kräftig verkneten. Am Ende Salz und Öl hinzufügen und alles nochmal gut durchmischen. Den Teig abgedeckt an einem warmen Ort mindestens eine Stunde gehen lassen.

Soße:

  • 1 Dose gehackte Tomaten
  • Gewürze: Basilikum, Oregano, Majoran, Pfeffer, Salz, ein Schuss Soja-Soße, Paprikapulver

Gehackte Tomaten und Gewürze vermischen – fertig.

Den Teig auf dem gefetteten Blech ausrollen, die Soße darüber gießen und anschließend eine „Käse“schicht (entweder Wilmersburger Pizzaschmelz, Veganic Pizza Cheese oder Hefeschmelz) darüber geben – fertig ist die Pizza Margeritha.

Varianten:

Pizza Speciale:

Pizza Margeritha + 1/2 Dose Champignons + 100g Räuchertofu, in dünne Scheiben geschnitten

Tomate-Mozarella:

Pizza Margeritha + 2 Tomaten in dünnen Scheiben + Mozzarella

Pizza Hawaii:

Pizza Margeritha + 1/2 Dose Ananas in Scheiben + 100g Räuchertofu, in dünne Scheiben geschnitten

Pizza Mexicana:

Pizza Margeritha + 100g Sojahack, angebraten + 1/2 Dose Kidneybohnen + 1/2 Dose Mais + 2 Chilischoten, gewürfelt

Wer es gerne scharf mag, kann auch die Soße abwandeln und sie mit Chilipulver, schwarzem Pfeffer, Chilisoße u.ä. aufpeppen

 

260620121514

Advertisements

~ von Böse Backfee feat. Küchendämon - 23. Juli 2013.

Kommentarfeld

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: