Penne mit veganer Carbonara-Soße


Nero - Kopie

Carbonara-Soße ist ein eigentlich sehr fetthaltiger, üppiger Klassiker der italienischen Küche, der weder vegetarisch, geschweigedenn vegan ist. Bisher! Hier folgt ein leckeres Rezept für eine vegane Variante, das dem italienischen Original in nichts nachsteht – perfekt für heiße Sommertage!

190320131883Zutaten für die Soße:

  • 400 ml Sojadrink natur (Ersatzweise auch jede andere Natur- Pflanzenmilch)
  • 200 ml Soja- oder Hafer- Sahne
  • 4 EL Mehl zum Andicken
  • 2 TL Hefeflocken
  • 1 TL Gemüsebrühe
  • Pfeffer, Salz, Paprikapulver und Basilikum zum Abschmecken

Die Pflanzenmilch mit der Pflanzensahne vermischen. Direkt auch das Mehl sowie die Hefeflocken und die Gemüsebrühe unterrühren, bis keine Klümpchen mehr erkennbar sind. Die Soße bei geringer Hitze aufkochen. Ca. 400 g Nudeln (Spaghetti, Penne,..) nach Anleitung kochen. Währenddessen die „Schinkenwürfel“ herstellen…

„Schinkenwürfel“:

  • 130g Räuchertofu
  • ein Schuss Olivenöl

Räuchertofu in kleine Würfel schneiden und in dem Olivenöl anbraten, bis diese schön knusprig sind. Diese dann der Soße hinzufügen und alles zusammen aufkochen. Nun die Soße mit den restlichen Gewürzen abschmecken und zusammen mit den abgegossenen Nudeln auf einem Teller anrichten.

Advertisements

~ von Böse Backfee feat. Küchendämon - 22. Juli 2013.

Kommentarfeld

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: