Veganes Tiramisú


Nero - Kopie

Für den Biskuitboden (den man entweder direkt in einer kleinen Auflaufform oder auch portionsweise in leeren, sauberem Marmeladengläsern backen kann) benötigt man:

  • 3 EL Weizenmehl
  • 1,5 EL gemahlene Mandeln oder Haselnüsse
  • 0,5 EL Speisestärke
  • 1,5 EL Rohrzucker
  • 0,5 EL Vanilinzucker
  • 1 EL Sonnenblumenöl
  • 1 TL Backpulver
  • 60 ml Soja-, Hafer- oder Reisdrinkdrink natur

Alles vermischen, den Teig in die Form füllen und bei 180°C ca. 7-10 min backen, anschließend in der Form lassen, mit 200ml schwarzem Kaffee übergießen und abgedeckt bei Nacht durchziehen & dabei abkühlen lassen (wenns schneller gehen soll, kann man den Teig auch mit einer Gabel etwas einstechen und den Kaffee innerhalb einiger Stunden einziehen lassen)

Zubereitung der Creme:

  • 200 ml aufschlagbare Soja-Sahne (oder alternativ auch Reis- bzw. Cocossahne)
  • 300 g Sojajoghurt mit Vanillegeschmack
  • 1,5 EL Vanillezucker
  • 2-3 Päckchen Sahnesteif
  • 3 EL dunkles Kakao-Pulver zum Bestäuben

Die Soja-Sahne  mit dem Sahnesteif aufschlagen, anschließend mit einem Esslöffel den Joghurt und die anderen Zutaten untermischen. Die Masse auf den Biskuit geben, gleichmäßig verstreichen und mit Kakao bestäuben. Anschließend nochmal mindestens 2 Stunden kühl stellen und genießen.

 

 

Advertisements

~ von Böse Backfee feat. Küchendämon - 19. Juli 2013.

Kommentarfeld

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: