Teil 8: „Latte de Coco“ – Italien trifft Brasilien


Was gehört außer Pizza, Pasta und Gelato  noch zu Italien bzw. der italienischen Küche? -Richtig, köstliche Kaffee-Kompositionen! Passend zum Sommer haben wir uns eine Kreation überlegt, die sowohl heiß, als auch kalt super schmeckt, belebt und einfach ein sinnlicher Genuss ist. Hier das Rezept:

  • 80 ml Milch
  • 1 Schnapsglas Batida de Coco
  • 1 TL Kokos-Sirup
  • 150 ml Kaffee (heiß oder kalt)
  • Kokosraspeln zum bestreuen

Die Milch zunächst zusammen mit dem Kokoslikör aufschäumen. In den festen Schaum langsam den Kaffee einfließen lassen, ob heiß oder kalt ist Geschmackssache bzw. auch eine Frage der Außentemperaturen 😉 . Nun nur noch einen Teelöffel Kokossirup langsam in die Mischung gießen und den Milchschaum mit einigen Kokosraspeln garnieren. Fertig!

Advertisements

~ von Böse Backfee feat. Küchendämon - 26. Juli 2012.

Kommentarfeld

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: