Teil 3: Blitz- Tiramisu ohne Ei


Tiramisu ist ein typisch italienisches Dessert, welches sich auch in Deutschland größter Beliebtheit erfreut. Eigentlich ist diese Speise aus Mascarpone sehr erfrischend, viele scheuen sie jedoch im Sommer aufgrund des rohen Eis, mit der sie traditionell zubereitet wird. Das „Blitz-Tiramisu“ verzichtet nicht nur auf das Ei, sondern ist auch in Minutenschnelle fertig.

Zutaten (für 4 Personen):

  • 250g Mascarpone
  • 3 EL Zucker
  • 3 EL Amaretto (für Kinder natürlich die alkoholfreie Variante)
  • 4 EL Milch
  • 250ml kalter Kaffee (für Kinder einfach Kakao benutzen)
  • Löffelbiskuits
  • 1 EL Kakaopulver zum Bestäuben
  • eine kleine Auflaufform

Mascarpone, Milch, Zucker und Amaretto in einer Schüssel mit dem Schneebesen zu einer gleichmäßigen, cremigen Masse verrühren. Den Kaffee in die Auflaufform gießen und diese zügig mit den Löffelbiskuits auslegen. Anschließend die zubereitete Mascarpone-Creme über den Löffelbikuits verstreichen, die Oberfläche mit Kakaopulver bestreuen und das fertige Blitz-Tiramisu mindestens eine Stunde kühl stellen.

Zubereitungszeit: Ca. 10 min + 1 Stunde Kühlzeit

Tipps für ganz Eilige: Wer den Kaffee erst frisch gekocht hat, kann die mit Kaffee gefüllte Tasse unter fließend kaltes Wasser halten, dann kühlt er schneller ab. Notfalls kann man auch lauwarm verarbeiten. Alternativ: Ausreichend Instant-Kaffee-Pulver in einem Schnapsglas voll heißem Wasser lösen und anschließend mit kaltem Wasser auf 250ml verdünnen.

Advertisements

~ von Böse Backfee feat. Küchendämon - 21. Juli 2012.

Kommentarfeld

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: