Invoking the age of Nero


Vom 19. bis 26. Juli nähert sich der Jahrestag des „Großen Brandes von Rom“, bei welchem unter dem diabolischen Herrrscher Nero Großteile der antiken Metropole zerstört wurden. Dieses Ereignis hat auf den ersten Blick nicht so viel mit unserer Alltagswelt zu tun. Jedoch ist Nero über die Jahrtausende immer noch jedem ein Begriff und es gibt zahlreiche Anspielungen auf sein Wirken. Das bekannte CD- und DVD-Brennprogramm „Nero Burning ROM“ setzt ihm sogar mit dem Namen einen Denkmal. Die bekannten norwegischen Black Metaler von Satyricon haben dem römischen Christenhasser mit ihrem aktuellesten Album „The Age of Nero“ ein Musikalisches gemacht. Der tyrannische Herrscher hat mit seinem „Domus Aurea“, einem goldenen Haus, ein Symbol für Protz, Selbstsucht, Dekadenz und Verschwendung gesetzt, die bis heute noch ihresgleichen sucht.

Um dem bekannten Tyrannen auch eine paar Seiten zu widmen, posten wir, anlässlich des sommerlichen (?) Wetters und der Anlehnung an die italienische Kultur und Küche diese Woche eine Reihe von „italienischen“ bzw. italienisch angehauchten Gerichten, die alle, wie immer, selbstverständlich mit unserer persönlichen Note versehen sind. Vom Mittagessen bis zur Nachspeise ist sicherlich für jeden etwas dabei. Über Kommentare würden wir uns wie immer sehr freuen. Seid gespannt!

Advertisements

~ von Böse Backfee feat. Küchendämon - 17. Juli 2012.

Kommentarfeld

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: