Waffeln – jeder mag Waffeln!


… ein beliebter Insider aus unserer Teenagerzeit widmete sich bereits am Anfang der 2000-er Jahre einem wichtigen, weltbewegenden Thema: der Waffel!

Die Gaufres negros metallum, die gemeinen Black Metal Waffeln, kommen hauptsächlich in Küchen, ferner aber auch auf Weihnachtsmärkten, Schulfesten, auf der Kirmes oder bei lokalen Langweiler-Vereinen und ihren tollen Festen vor, allerdings tragen sie dann meist ihr unauffälliges Waffel-Alltagsfell. Hier präsentieren wir euch das Rezept für die ultimativ trven Black Metal Waffeln des kühlen trvens Nordens … öhm, Mitteldeutschlands.

Zutaten (für ca. 6 Waffeln):

  1. 80 g Margarine
  2. 70 g Zucker
  3. 170 g Mehl
  4. 2 Eier Größe M
  5. 1/2 Päckchen Backpulver
  6. 1/2 Päckchen Vanillinzucker
  7. 100 ml Wasser

Alle Zutaten mit einem Handrührgerät zu einem glatten, klumpenfreien Teig vermengen. Die Reihenfolge ist dabei eigentlich recht egal, dieser Teig ist vergleichsweise anspruchslos, eben ein echter Kerl 😉

Dann etwa einen Suppenlöffel Teig in das Waffeleisen geben und, je nach gewünschter Bräune, backen. Die Dauer ist immer vom Waffeleisen abhängig, die Augen sind hier der wertvollste Ratschlag.

Zu diesen Waffeln schmeckt Sahne bzw. Cremefine zum Schlagen mit 2 Teelöffeln Vanillinzucker, sowie Schattenmorellen bzw. Sauerkirschen.

Unsere trven (nicht ganz ernstzunehmenden) Black Metal – Waffeln sind quasi eine Art „Schwarzwälder-Kirsch“ in böse, der Corpsepaint besteht aus Kakao, die Augenbrauen und der Mund aus brauner Zuckerschrift.

Advertisements

~ von Böse Backfee feat. Küchendämon - 15. Januar 2012.

Kommentarfeld

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: